SPD Kirchheim-Heimstetten

Bela Bach in den Bundestag
Die Unterbezirksvorsitzende Bela Bach wurde auf dem Nürnberger Nominierungsparteitag zur Bundestagswahl 2017 auf den aussichtsreichen Platz 20 gewählt. Schon vor vier Jahren hat Bela Bach für den Bundestag auf Platz 32 kandidiert. Jetzt ist sie 12 Plätze vorgerückt.
Es wird kein leichter Wahlkampf betont Bela Bach, aber es lohnt sich für ein gutes Ergebnis und eine erfolgreiche Kandidatur zu kämpfen.
Lesen Sie bitte hier weiter Bela Bach (PDF, 348 kB)

Die SPD-Kirchheim-Heimstetten hat wieder zur traditionellen Neujahrsfeier eingeladen. Diesmal folgten der Einladung wieder viele Freunde und Mitglieder und füllten das vollbesetzte Nebenzimmer der griechischen Gaststätte „Olympia“ in Kirchheim.
Bei seiner kurzen Ansprache ging Thomas Gebhardt auf die "Herausforderungen im Wahljahr ein und verschwieg auch nicht die neuesten Umfragen" für die älteste demokratische Partei SPD in Bayern ein.
Sein Aufruf an die Mitglieder, mitzuarbeiten, mit den Nachbarn und Bekannten reden, um dieses Ergebnis in diesem Wahljahr zu verbessern. Sozial, Sicherheit, Respekt, Zusammenhalt und Füreinander, das ist unsere Zukunftsvision.

Im Rahmen der Neujahrsfeier konnte auch diesmal Thomas Gebhardt eine Ehrung vornehmen. Frau Angela Matejka gehört der SPD seit 25 Jahren an. Mit einer Urkunde, der silbernen Ehrennadel und natürlich einer Flasche Rotwein und dem Wunsch weiter bei guter Gesundheit der SPD die Treue zu halten wurde das langjährige Mitglied geehrt.

Rathaus Kirchheim

Das neue Jahr fängt gut an ??

Der Bürgermeister hat die Erscheinungstage des Gemeindeblattes (KIMI) auf die Hälfte in diesem Jahr reduziert. Nur noch 26 Ausgaben der "KIMIS" werden die Briefkästen der Bürger in diesem Zeitraum füllen.
Das Blatt soll mit mehr redaktionellen Beiträgen der Verwaltung (Bürgermeister??) gefüllt werden. Ob sich dies zu einem reinem Selbstdarstellungsorgan entwickelt, wird sich im Laufe des Jahres zeigen. Mehr Informationen aus der Gemeinde und von der SPD gibt es zukünftig hier auf unserer Homepage.
Unsere neueste Kolumne lesen Sie bitte hier.
Kolumne Januar 2017 (PDF, 108 kB)

mehr…

Die Sozialdemokraten im Kirchheimer Gemeinderat wollen das Naherholungsgebiet "Heimstettener See" erweitern und rufen alle Gruppierungen und Nachbargemeinden auf, an diesem Ziel mitzuarbeiten.
Nachdem die SPD in den Jahren 2002/2003 mit einem ähnlichen Antrag noch gescheitert war, ist durch das starke Bevölkerungswachstum in den letzten Jahren endlich wieder Bewegung in die Sache gekommen.
Lesen Sie bitte hier den Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktiom.
Antrag Naherholungsgebiet (PDF, 137 kB)

mehr…

Dr. Etterer

In der Affäre um die "Plauderei aus geheimen Gemeinderatssitzungen" geht es jetzt eine Runde weiter. Nachdem der Grünen-Gemeinderat Zwarg mit einem Ordnungsgeld von € 600.-- für sein Geplapper über einen nicht einstimmig gefassten Beschluß aus einer nichtöffentlichen Sitzung im Internet (Grundstückskauf) bestraft wurde, geht es jetzt um Äußerungen des immer öffentlichkeitshungrigen Bürgermeister.

mehr…

Zunächst hoffen wir, dass Sie für sich und Ihre Familie das Jahr 2016 unterm Strich positiv beurteilen und in der „staden Zeit“ neue Kraft sammeln können für das neue Jahr. Natürlich ist auch für uns der bevorstehende Jahreswechsel Anlass, politisch Bilanz zu ziehen. Im Sinne der Bürgerinnen und Bürger fällt die Jahresbilanz in vielen Aspekten überwiegend positiv aus.
Klicken Sie bitte hier und lesen Sie weiter.
Unsere Jahresbilanz – ein erfolgreiches Jahr für Kirchheim (PDF, 115 kB)

mehr…

Sozialwohnungen

Jetzt wurde Richtfest an der Caramanicostr. in Kirchheim gefeiert. Hier lässt die Gemeinde auf Antrag der SPD-Kirchheim-Heimstetten von der Baugesellschaft München Land für 25 Parteien Wohnungen errichten.
Neben 1,5 und 2 Zimmern werden auch Wohnungen mit 4 Zimmern auf die einzelnen Geschosse über den gesamten Bau verteilt entstehen. Der Mietpreis wird unter 10 Euro pro qm betragen.
Nachdem die Gemeinde das Grundstück im Erbbaurecht zur Verfügung stellt und durch einen gemeindlichen Zuschuß sich das Belegungsrecht gesichert hat, werden Kirchheimer Bürger in den Genuss der Sozialwohnungen kommen.
Neben den Wohnungen entsteht auch eine Krippe und Kindergartengruppe für 37 Kinder, die von der AWO-München-Land in Zukunft betreut wird.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 21.01.2017, 08:00 – 12:00 Uhr
    Tritt ein gegen Populismus | mehr…
  • 31.01.2017, 19:30 Uhr
    Staat und Religion | mehr…
  • 08.02.2017, 19:00 Uhr
    Die Rente ist sicher ??? | mehr…

Alle Termine

Lokale Presse "Süddeutsche Zeitung"
Lokale Presse "Münchner Merkur"