Neues Gemeinderatsmitglied mit viel Erfahrung

27. Mai 2019

Nachdem unser bisheriger Fraktionssprecher Dr. Thomas Etterer wegen seines Wohnortwechsels sein Ehrenamt als Gemeinderat leider aufgeben musste, freuen wir uns über seine fachlich und menschlich ebenso kompetente Nachrückerin:

Vielen ist die verheiratete Diplom Gesundheits- und Krankenschwester, Pflegesachverständige und Pflegelehrerin, Liselotte Gnasmüller (61), durch ihr langjähriges Engagement im Kinderhospiz AKM, im Hospizverein Kirchheim und im Collegium 2000 sehr gut bekannt.

Am besten stellt sich die Mutter zweier erwachsener Kinder selbst vor:

„Seit 1982 lebe ich im Lindenviertel und bin überzeugte Kirchheimerin. Weil ich meinen Söhnen zeigen wollte, dass man aktiv seine Umgebung mitgestalten kann, bin ich 1998 in die SPD eingetreten.

Mir gefällt, die gute Verkehrsanbindung unseres Ortes, die Familienfreundlichkeit und die vielen sozial engagierten Bürger*innen. Wenn jetzt endlich auch eine verbindende Ortsmitte gestaltet wird, können wir Platz für Menschen in allen Lebensphasen schaffen.

Die künftige Ortsgestaltung wünsche ich mir mit innovativer Architektur, viel Grün und mit farbenfrohen Fassaden.

Ein buntes Kirchheim, barrierefrei, mit hoher Wertschätzung und bester Versorgung für die Menschen von der Geburt bis zum Lebensende.

Nun darf ich als Gemeinderätin mithelfen, die Ortsteile zusammen wachsen zu lassen, mit bezahlbarem Wohnraum, in einem sozialen Miteinander und in einem geeinten Europa, getreu dem Motto der SPD: Gemeinsam. Sozial. Handeln

Darauf freut sich Ihre

Liselotte Gnasmüller

Teilen